Vietnam: Steigende Schwellenstahlwelt

Vietnam: Steigende Schwellenstahlwelt

Im 2016, Inlandsnachfrage nach Stahl in Vietnam belief 22 Millionen Tonnen und die Nachfrage nach Stahl mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von etwa erhöht 10%. Es wird geschätzt, dass in 2020, es wird erreicht 30 Millionen Tonnen und werden zum achten oder neunten in der Welt. Statistiken der Vietnam Iron and Steel Association zeigten, dass in 2016, der Bau-Markt in Vietnam um rund 10% Jahr für Jahr. Im 2016, der gesamte Stahlverbrauch in Vietnam war über 20 Millionen Tonnen, eine Zunahme von etwa 8% im gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Darunter, das lange Material entfielen rund 60%, Platte und Stahl entfielen 30% und 10% beziehungsweise. Vietnams Stahlimporte den ersten Platz in Südostasien, mit einer durchschnittlichen jährlichen Importvolumen von 80 Milliarden US-Dollar, vom Baumarkt profitieren, Die Stahlnachfrage in Vietnam dürfte sich weiter verbessern.

jedoch, Vietnam Abhängigkeit von importiertem Stahl weiter. Vietnams Stahlmarkt unterhält ein Handelsdefizit von 5 Milliarden US. Dollar 6 Milliarden US. Dollar jedes Jahr, mit einem Defizit von rund 5.8 Milliarden US. Dollar 2015 und ein Wachstum von 6 Milliarden US. Dollar 2016. Der Hauptgrund für das große Stahlhandelsdefizit ist, dass die Produktion von Vietnamesen Stahlprodukten nicht ausgeglichen. Um voll und ganz die Inlandsnachfrage gerecht, Überangebot an langen Class-Produkte. Der Selbstversorgungsgrad der Produkte ist gering. Die Stahlprodukte mit hoher Wertschöpfung sind stark von Importen abhängig, Flachmaterial entfiel 60% – 65% der gesamten Einfuhren. Inländische Stahlunternehmen sind noch nicht in der Lage, ihre eigene Warmband zu erzeugen, 50% ~ 60% importiert aus China. Ab jetzt, importierter Stahl treffen kann 60% der Marktnachfrage.

Nach den Statistiken von der General Administration of Customs in Vietnam, Vietnam Stahlexporte beliefen sich 2.029 Milliarden US. Dollar 2016, Eine Zunahme von 20% im gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Der Gesamtwert der Einfuhren war 8.05178 Milliarden US. Dollar, oben 7.2% im gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Der Anstieg der Stahleinfuhren wurde vor allem auf die Erhöhung des Preises für importierten Stahl und die Erhöhung des Einfuhrvolumens zurückzuführen. Bestimmtes, das warmgewalzte Spule und einige legierte Stahl kann nicht vor Ort beschafft werden, nur eingeführt werden,. In Ergänzung, Knüppel, beschichtet und Farbe beschichtete Platte ist auch die Haupt eingeführte Spezies. Nach dem Anteil der Länder (Regionen), Sie importieren aus 51.8% auf dem chinesischen Festland, 19.2% in Japan, 12.2% in Südkorea und 7.1% in Taiwan.